Die Zeitschrift exklusiv für
die Care-Gastronomie.

VKK

Update zum Lebensmittelrecht

2014 tritt die neue EU-Verordnung zur Kennzeichnung von Lebensmitteln in Kraft. Der VKK bietet aus diesem Anlass Regionalseminare zur Änderung des Lebensmittelrechts an.

VerpflegungsManagement, 27.03.2013 - Die neue EU-Verordnung Nr. 1169/2011, mit der die Information der Verbraucher über Lebensmittel verbessert wird, tritt ab dem 13. Dezember 2014 verbindlich in Kraft. Sie sieht vor, dass bestimmte Stoffe, die Allergien oder Unverträglichkeiten auslösen können, künftig gekennzeichnet werden müssen. Im Zuge dessen, müssen in den Küchen des Großverbraucherbereichs die eigenen Produktionsabläufe und Rezepturen besonders geprüft und angepasst werden. Dazu bietet der VKK verschiedene Regionalseminare mit dem Titel „Aktuelle Änderungen des Lebensmittelrechts - es wird Zeit für ein Update" an.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

Drucken

Unilever Chefmanship

Von Profis für Profis

Unter dem Motto „Jede Küche hat ihre eigenen Herausforderungen - die Chefmanship Centre haben für jede Herausforderung eine eigene Küche" bietet Chefmanship auch 2013 viele neue Workshops und weitere Training, die in der aktuellen Broschüre vorgestellt werden.

VerpflegungsManagement, 21.02.2013 - Zunächst einmal ist es das Ziel von Chefmanship, die Wünsche der Gäste zu erfüllen, die Welt der Köche zu verstehen, die Bedürfnisse zu erkennen und die richtigen Lösungen richtig anzubieten. Das heißt, nicht als Verkäufer, sondern als Partner aufzutreten. Denn nur wenn ein Austausch und gemeinsame Inspiration stattfinden, erkennt man, bei welchen Themen die Profi-Köche in welcher Form unterstützen können und wo neue Lösungsansätze liegen. Unilever Food Solutions hat eine Broschüre herausgebracht, die Inspirations-Foren, Workshops und Master Classes mit Tipps und Tricks rund um die Küche anbietet.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

Drucken

Nestlé Professional

Weiterbildung für Küchenprofis

Das Programm 2013 des Nestlé-Professional-Service-Centers bietet vielseitige Ansätze zur beruflichen Weiterbildung von Profiköchen. Die nahezu verdoppelter Anzahl an Seminarthemen und das breit aufgestellten Inhaltsspektrum sind Teil des neuen Konzeptes.

VerpflegungsManagement, 25.01.2013 – Neben dem Programm im Frankfurter Service Center und exklusiven Workshops bei Top-Sterneköchen, gibt es im neuen Seminarprogramm von Nestlé Professional auch spannende Veranstaltungen in ganz Deutschland und auf Wunsch können die Fortbildungen sogar im eigenen Unternehmen stattfinden. Insgesamt 23 Themen und 28 Termine sowie Angeboten von einem halben bis zu zwei Tagen werden für 2013 angeboten. Diesem umfangreichen Programm liegt ein neues Konzept zugrunde, das Torsten Dickau, Leiter des Service Centers, wie folgt erklärt: „Das diesjährige Programm bietet mehr Auswahl und das hat gute Gründe. Die Küchenprofis müssen steigenden Ansprüchen gerecht werden – ganz gleich in welcher Sparte der Branche sie Gäste verwöhnen. Tag für Tag sind Spitzenleistungen gefordert.“ Deshalb solle das Programm für das kleine bisschen Mehr an Know-how oder Fingerspitzengefühl, das manchmal entscheidend sein kann, sorgen.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

Drucken

Netzwerk Culinaria

Wirtschaftliche Live-Produktion

Im März findet erneut der Praxis-Workshop von Netzwerk Culinaria zum Thema Cook & Chill mit Live-Produktion statt. Neu im Programm: die Wirtschaftlichkeit des Systems. Dafür konnten die Netzwerk-Partner den Experten und Großküchenberater Heiko Uelze gewinnen.

VerpflegungsManagement, 04.01.2013 – Vom 21. bis 22. März 2013 haben Köche, Küchenleiter sowie Betreiber aus Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung wieder die Möglichkeit live und unter realistischen Bedingungen die Speisen für rund 300 Tischgäste zu produzieren. Dabei lernen sie in dem Praxis-Workshop von Netzwerk Culinaria qualitätssteigernde und wirtschaftliche Produktionslösungen für ihren Betrieb kennen.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

Drucken

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten VerpflegungsManagement 2018

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter