Die Zeitschrift exklusiv für
die Care-Gastronomie.

Compass Group / Kanne Café
Investition in Care-Gastronomie
Durch den Kauf des Unternehmens Kanne Café baut der Dienstleister Compass Group seine Präsenz in der Krankenhaus-Gastronomie aus. In den kommenden fünf Jahren sollen über 150 Millionen Euro in den Krankenhausmarkt investiert werden.

VerpflegungsManagement, 16.01.2018 - Auf Basis des sehr erfolgreichen Konzepts der Kanne Cafés will die Compass Group weitere Cafeterien in Krankenhäusern etablieren. Der bisherige Geschäftsführer der Kanne Café, Hermann Kanne-Hunfeld, wird sein 30-jähriges Know-how als Investor, Planer und Einrichter der Kaffeebars in enger Zusammenarbeit mit der Compass Group einbringen und das Wachstum antreiben.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Hügli / Bell Food Group
Gewünschte Nachfolgeregelung
Die Bell Food Group übernimmt die Kapitalmehrheit von Hügli. Wie jetzt bekannt wurde, hatte der kürzlich verstorbene Alexander Stoffel die ersten Gespräche mit dem schweizerischen Unternehmen noch persönlich begleitet. Die Nachfolgeregelung soll langfristig und zukunftsorientiert sein.

VerpflegungsManagement, 15.01.2018 - Die Bell Food Group war der neue Wunscheigentümer für den im September verstorbenen Alexander Stoffel. Er hatte die ersten Gespräche mit dem Unternehmen noch persönlich begleitet. Jetzt hat die Dr. A. Stoffel Holding AG, Mehrheitsaktionärin der international tätigen Hügli-Gruppe mit Sitz in Steinach, ihre Kapitalbeteiligung von 50,2 Prozent entsprechend einem Stimmrechtsanteil von 65 Prozent an die Bell Food Group verkauft.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

GV-Barometer 2018
Vorsichtig optimistisch
Das GV-Barometer zeigt auf, welche Tendenzen Betriebsrestaurants, Mensen und Verpflegungsstätten hinsichtlich Investitionen und Trends in den kommenden zwölf Monaten prägen werden. Insgesamt ist das Investitionsklima positiv, die Betriebe planen jedoch vorsichtig.

VerpflegungsManagement, 12.01.2018 - Verglichen mit den Vorjahren ist das Investitionsklima für 2018 in der Gemeinschaftsgastronomie unverändert gut. 59 Prozent der befragten Entscheidungsträger sehen die Bereitschaft, in diesem Jahr zu investieren. Etwa die Hälfte aller Betriebe, die Investitionen tätigen wollen, rechnen mit einem Budget von über 50.000 Euro.Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Konzeptfabrik
Care-Schwerpunkt 2018
In den Seminaren der Konzeptfabrik erhalten Küchenleiter Informationen und konkrete Lösungen für den Küchenalltag. 2018 stehen noch mehr Experten aus der Branche zu verschiedenen Themen der Care-Verpflegung zur Verfügung.

VerpflegungsManagement, 12.01.2018 - In den Seminaren der Konzeptfabrik stehen in diesem Jahr die Experten vom Institut Marco Hofmann (IQL) zum Thema Qualitätsmanagement und Lebensmittelsicherheit Rede und Antwort. Zudem lernen Küchenleiter und andere Verantwortliche aus dem Care-Bereich von den Referenten von Frima Deutschland ein Konzept zum multifunktionalen Garen kennen. Jacobs Douwe Egberts bereichert das Team mit Fachwissen rund um das Thema Kaffee.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

StMELF / Fachtagungen für Kantinen
Gesund, schmackhaft und bezahlbar
In Bayern soll eine landesweite Reihe von Fachtagungen die Verpflegung in Kantinen und Mensen weiter verbessern. So ist zumindest die Überlegung von Ernährungsminister Helmut Brunner.

VerpflegungsManagement, 08.01.2018 - Insgesamt plant der Ernährungsminister acht Veranstaltungen, die unter dem MottoIm Mittelpunkt is(s)t der Menschen“ stehen. Diese richten sich an Fach- und Führungskräfte in Großküchen: „Wir wollen über aktuelle Qualitätsanforderungen und Trends im Ernährungsbereich informieren und Tipps für attraktive Verpflegungsangebote präsentieren“, erklärte Helmut Brunner. Gesund, schmackhaft und bezahlbar müsse das Essen sein. Darüber hinaus solle bei den Veranstaltungen das Thema Wirtschaftlichkeit fokussiert werden.

Die Veranstaltungen in Schweinfurt, Leipheim, Petersberg, Regenstauf, Haar, Lichtenfels, Triesdorf und Perasdorf bieten demnach Fachvorträge, Erfahrungsberichte aus der Praxis sowie Diskussionsrunden zu aktuellen Ernährungstrends. Mit dabei ist Unternehmensberaterin Gabriele Mönicke von Bona Fide aus Kassel, die über das Zusammenspiel und die Herausforderung von Wirtschaftlichkeit und Qualität spricht.

DruckenE-Mail

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten VerpflegungsManagement 2018

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter