Die Zeitschrift exklusiv für
die Care-Gastronomie.

Netzwerk Culinaria

Cook & Chill für Kliniken und Heime

Speziell an Führungskräfte in Kliniken und Heimen richtet sich ein Praxisworkshop Cook & Chill. Veranstalter ist Netzwerk Culinaria.

VerpflegungsManagement, 13.02.2014 - Das Profi-Seminar findet am 10. und 11. April 2014 Coesfeld statt und richtet den Fokus auf den Care-Bereich. Es bietet den ganzheitlichen Blick auf alle Prozesse: Kochen und Kühlen, spezielle Arbeitsanweisungen mit Rezeptur-Umsetzung, Hygiene-Checks, Warenwirtschaft, alles das können die Teilnehmer selbst anwenden und live erleben.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

Drucken

TAGwerk erfolgreich

"Esskultur bewegt auch am Lebensende"

Wie in Senioreneinrichtungen die Abteilungen Küche, Hauswirtschaft und Pflege zusammenarbeiten können, um dem Bewohner die optimale Versorgung in diesem wichtigen Lebensabschnitt anzubieten, haben die Branchen-Experten während der Veranstaltung TAGwerk am 6. und 7. November im Haus der Kirche in Kassel über 50 Teilnehmern präsentiert.

Paderborn, 13.11.2013 – Mit einem neuen Format hat das TAGwerk als Nachfolgeveranstaltung der Heimkochtagung das Thema Seniorenverpflegung auf eine neue Ebene gehoben. „Wir dürfen die Verantwortung für die Verpflegung im Seniorenheim nicht an der Küchentüre enden lassen, sondern Hauswirtschaft und Pflege mit einbinden“, sagt Jochen Müller, Herausgeber der Zeitschrift VerpflegungsManagement, zur Fachtagung in Kassel. Damit beschreibt er das Konzept der Veranstaltung TAGwerk: Toleranz, Akzeptanz und Gemeinschaft. Unter diesen Stichworten wurden die Fachvorträge der Branchenexperten vorgetragen.Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

Drucken

IST Studieninstitut

Neue Weiterbildung „Catering Management"

Im Oktober startet zum ersten Mal die IST-Weiterbildung "Catering Management". Hier wird per Fernunterricht das Fachwissen für eine erfolgreiche Tätigkeit in diesem Bereich vermittelt.

VerpflegungsManagement, 12.09.2013 - Um im professionellen Catering erfolgreich tätig sein zu können, reicht es nicht, nur den Unterschied zwischen Obst und Gemüse zu kennen. Das Aufgabenfeld eines Cateringmanagers ist komplex und reicht bis zur Entwicklung von Verpflegungs- und Servicekonzepten und deren perfekten Umsetzung. Die neue Weiterbildung „Catering Management" des IST-Studieninstituts, die das Fachwissen für eine erfolgreiche Tätigkeit im Cateringmanagement vermittelt, startet erstmals im Oktober.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

Drucken

Competence Group

Kongress für Entscheider

Die Competence Group - eine Allianz aus IT- Anbietern für die Gemeinschaftsverpflegung, lädt zum 10. Competence Day am 18. September 2013 in Frankfurt/Main ein. Schwerpunkte der Veranstaltung sind Trends, Konzepte und Softwarelösungen für Business, Care und Education Catering.

VerpflegungsManagement, 24.08.2013 - Die Competence Group präsentiert auf ihrem 10. Competence Day in Frankfurt am Main perfekt integrierte und kosteneffiziente IT-Lösungen aus den Bereichen bargeldlose Zahlungssysteme, Warenwirtschaft, Internetbestellsysteme, Menüwunscherfassung, Raumreservierung und Konferenzmanagement. Den Teilnehmern wird ein spannender Mix aus Fachvorträgen und Praxisbeispielen von ausgewählten Referenten geboten. Am Vorabend der Veranstaltung sind alle Teilnehmer zu einer Weinprobe im historischen Kellergewölbe des Schloss Reinhartshausen eingeladen.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

Drucken

Ökonsult

Nachhaltig essen in Kita und Schule

Unter dem Motto "Bio kann jeder - nachhaltig essen in Kita und Schule" finden im Herbst 2013 in Baden-Württemberg Informations-Veranstaltungen mit Berichten aus der Praxis statt. Das Projekt ist Teil des „Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft" des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

VerpflegungsManagement, 23.08.2013 - Wie sollte eine ausgewogene und nachhaltige Verpflegung für Kinder und Jugendlichen aussehen? Wie können dabei mehr regionale und biologische Produkte in das Verpflegungsangebot eingesetzt werden? Welche Erfahrungen gibt es dazu bereits in der Praxis? Verantwortliche aus Verwaltungen, Schulen und Kitas sowie Caterer können sich über Mögliches und Machbares informieren. Die Teilnahme ist nach schriftlicher Anmeldung kostenlos.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

Drucken

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten VerpflegungsManagement 2018

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter