Die Zeitschrift exklusiv für
die Care-Gastronomie.

Friesenkrone
Überzeugende Variationen
Variationen mit Sjö, dem norwegischen Matjesfilet von Friesenkrone, überzeugten die Tischgäste im Betriebsrestaurant der Rentenbank in Frankfurt. Fast jeder Zweite entschied sich für den appetitlichen Matjesteller, mit dem das kreative Küchenteam die Beschäftigten überrascht. Vier unterschiedliche, moderne Rezepturen setzten Sjö gekonnt geschmacklich und optisch in Szene.

Schmackhafter Fisch: Sushi mit Sjö, Alge, eingelegtem Rettich, Gurke und Wasabi war eine von vier Sjö-Kreationen, die die Tischgäste überzeugen konnte. Foto: FriesenkroneSchmackhafter Fisch: Sushi mit Sjö, Alge, eingelegtem Rettich, Gurke und Wasabi war eine von vier Sjö-Kreationen, die die Tischgäste überzeugen konnte. Foto: FriesenkroneVerpflegungsManagement, 30.03.2017 – Rund 230 Essen gehen im Bankgebäude der Frankfurter Hochstraße gegen Mittag über den Tresen. Drei Menüs, darunter ein vegetarisches, sind jeden Tag im Angebot, dazu kommen Suppe, ein großes Salatbuffet sowie eine gluten- und laktosefreie Ecke für Allergiker. Parallel betreibt das Rentenbank-Team das Vorstandskasino, wo Gäste mit exklusiven mehrgängigen Menüs bewirtet werden.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Sodexo
Scharfer März
Unter dem Motto „Mit uns können Sie was erleben“ bietet Sodexo in diesem Jahr verschiedenen Food-Aktionen. Den feurig-scharfen Start machen die „Chili, Curry & Co“-Wochen im März.

VerpflegungsManagement, 01.03.2017 – Es wird scharf: Feurige Kreationen bringt Sodexo in über 300 Betriebsrestaurants in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf die Teller. Dazu zählen unter anderem „Penne mit grünem Chili, Bohnen und Spinat“, „Piri-Piri-Hähnchen mit Reis und Pimientos“ oder „Panierter Seelachs mit Chili-Coleslaw und Kartoffeln“ in verschiedenen Schärfegraden.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Friesenkrone
Der Matjes soll rocken
Mild oder würzig, hot oder exotisch – Hauptsache er rockt, der Matjes. „Matjes rockt“ lautet das diesjährige Thema für die Matjesmeisterschaft von Friesenkrone. Bewerbungen sind bis Ende April möglich.

Jetzt bis 21. April bewerben und Friesenkrone-Matjesmeister 2017 werden – mit Ideen rund um „Matjes rockt!“ Foto: FriesenkroneJetzt bis 21. April bewerben und Friesenkrone-Matjesmeister 2017 werden – mit Ideen rund um „Matjes rockt!“ Foto: FriesenkroneVerpflegungsManagement, 18.02.2017 – „Matjes rockt!“ lautet das Thema für die 13. Friesenkrone-Matjesmeisterschaft. Gesucht werden drei Matjes-Snacks: „Hot & spicy“ für den harten Rocker, „Mild & exotisch“ für die Rockröhre und „Für den Tag danach“ als Katerfrühstück oder zum Schampus.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Chefs Culinar
Wettbewerb für kreative Köche
Die kreativste Rezeptidee zum Motto „Sweet dreams“ sucht Chefs Culinar beim großen Genuss-Contest. Zu gewinnen gibt es eine Reise.

VerpflegungsManagement, 02.02.2017 – Aufgrund des großen Erfolgs der beiden letzten Rezeptwettbewerbe veranstaltet Chefs Culinar auch in diesem Jahr wieder den großen Genuss-Contest. Gesucht werden dieses Mal die raffiniertesten und kreativsten süßen Rezepte ‑ egal ob als Vorspeise, Hauptgang, Snack oder Dessert.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Friesenkrone
Närrische Fischkreationen
Sauer macht lustig – und kreativ: Friesenkrone sucht die besten närrischen Katerrezepte. Die Aktion umfasst sechs Produkte des Fischspezialisten.

VerpflegungsManagement, 03.01. 2017 –Die Karnevalspromotion des Feinkostspezialisten umfasst die sechs Produkte Gabel Rollmöpse, Bratröllchen, Bismarckheringe, Sahne Heringsfilet, Herings-Stipp und Matjesfilet nordisch.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten VerpflegungsManagement 2018

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter