Die Zeitschrift exklusiv für
die Care-Gastronomie.

Friesenkrone
Vielfalt, die begeistert
Unter dem Motto „Kochen am Meer“ überzeugten die Sieger von Koch des Jahres fünfunddreißig geladene Gäste bestehend aus Fachpresse, Branchenvertretern aus der Fischwirtschaft und der Stadt Bremerhaven mit ihren außergewöhnlichen Kreationen mit Sjö, dem echt norwegischen Matjes von Friesenkrone.

Jan Pettke (r.), Koch des Jahres 2017, und sein Assistent zeigten, wie vielfältig der Sjö einsetzbar ist. Foto: FriesenkroneJan Pettke (r.), Koch des Jahres 2017, und sein Assistent zeigten, wie vielfältig der Sjö einsetzbar ist. Foto: FriesenkroneVerpflegungsManagement, 27.11.2017 – „Die Zukunft des Herings muss wiederbelebt werden“, war das deutliche Statement im Seefischkochstudio im Schaufenster Bremerhaven. Um dies zu erreichen, stellte das Familienunternehmen Friesenkrone Feinkost aus Marne und Norwegian Seafood Council bei einer Küchenparty den „echten norwegischen Matjes“ vor. Nachhaltigkeit, Vielfältigkeit und gesunde Ernährung standen dabei im Zentrum der Veranstaltung.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Friesenkrone
Vielfalt, die begeistert
Unter dem Motto „Kochen am Meer“ überzeugten die Sieger von Koch des Jahres fünfunddreißig geladene Gäste bestehend aus Fachpresse, Branchenvertretern aus der Fischwirtschaft und der Stadt Bremerhaven mit ihren außergewöhnlichen Kreationen mit Sjö, dem echt norwegischen Matjes von Friesenkrone.

Jan Pettke (r.), Koch des Jahres 2017, und sein Assistent zeigten, wie vielfältig der Sjö einsetzbar ist. Foto: FriesenkroneJan Pettke (r.), Koch des Jahres 2017, und sein Assistent zeigten, wie vielfältig der Sjö einsetzbar ist. Foto: FriesenkroneVerpflegungsManagement, 27.11.2017 – „Die Zukunft des Herings muss wiederbelebt werden“, war das deutliche Statement im Seefischkochstudio im Schaufenster Bremerhaven. Um dies zu erreichen, stellte das Familienunternehmen Friesenkrone Feinkost aus Marne und Norwegian Seafood Council bei einer Küchenparty den „echten norwegischen Matjes“ vor. Nachhaltigkeit, Vielfältigkeit und gesunde Ernährung standen dabei im Zentrum der Veranstaltung.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Backwerk
„Ein wertvoller Partner“
Areas, Tochter der Elior Deutschland, hat einen Lizenzvertrag mit Backwerk geschlossen. Noch in diesem Jahr steigt Areas als Franchisepartner bei vier bestehenden Backwerk-Standorten ein.

VerpflegungsManagement, 23.11.2017 – Ab Dezember sind das zwei Filialen in Stuttgart am Hauptbahnhof und der Klettpassage. In Berlin werden es zwei Outlets am Ostbahnhof sein. Unter neuer Führung werden die jeweiligen Backwerk-Teams vor Ort weiter beschäftigt. Beide Unternehmen verstehen die Zusammenarbeit als Beginn einer langfristig angelegten Partnerschaft, in deren Fokus der Ausbau und die Erschließung weiterer frequenzstarker Standorte stehen.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Alles für den Gast 2017
„In der Top-Liga“
Einen neuen Dreifachrekord konnte die diesjährige Alles für den Gast Herbst verbuchen: 750 Aussteller aus dem In- und Ausland, 42.000 belegte Quadratmeter Ausstellungsfläche und damit ein restlos ausverkauftes Messezentrum Salzburg samt Salzburgarena sowie 46.879 Besucher, ein Plus von weiteren zwei Prozent, machten die führende Branchenfachmesse im Alpen-Adria-Donauraum vom 11. bis 15. November zum vollen Erfolg.

VerpflegungsManagement, 22.11.2017 – „Das perfekte Zusammenspiel zwischen den Messezentrums-Eigentümern Stadt, Land und Wirtschaftskammer Salzburg, dem Management des Messezentrums sowie Reed als privatem Veranstalter ermöglicht ideale Rahmenbedingungen“, resümiert Benedikt Binder-Krieglstein, CEO von Veranstalter Reed Exhibitions.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Bio-Außer-Haus-Markt
„Es geht kontinuierlich voran“
Rund 60 Akteure aus dem dänischen und deutschen Bio-Außer-Haus-Markt trafen sich Ende Oktober in Hamburg zur Dialogveranstaltung. Veranstalter war der Dänische Fachverband der Land- und Ernährungswirtschaft in Kooperation mit A’verdis.

VerpflegungsManagement, 13.11.2017 – Im ersten Veranstaltungsteil zeigten Akteure aus Dänemark, wie und warum sich in Dänemark der Außer-Haus-Verpflegungsmarkt zum wichtigsten Wachstumstreiber für Bio-Lebensmittel entwickelt hat.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten VerpflegungsManagement 2018

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter