Die Zeitschrift exklusiv für
die Care-Gastronomie.

Bundesfinanzministerium

Schädliche oder unschädliche Leistung?

Mit einem Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom März 2013 soll Umsatzsteuer für so genannte schädliche Leistungen klar geregelt werden. Betroffen von der Änderung sind auch Verpflegungsbetriebe im Care-Bereich.

VerpflegungsManagement, 15.05.2013 - Gemäß dem Schreiben des Ministeriums zur Änderung des Abschnitts 3.6 „Abgrenzung von Lieferung und sonstigen Leistungen bei der Abgabe von Speisen und Getränken" des Umsatzsteuer-Anwendungserlasses können verzehrfertig zubereitete Speisen sowohl als ermäßigt besteuerte Lieferung mit sieben Prozent als auch als regelbesteuerte sonstige Leistung mit 19 Prozent besteuert werden.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Top 30 Contract Caterer

Krankenhausmarkt ist Branchenverlierer

Die 30 größten Contract Caterer Deutschlands haben 2012 mit über 5.000 Verträgen drei Milliarden Euro Nettoumsatz erzielt. Das geht aus der aktuellen Branchenerhebung des Fachmagazins GV-Praxis hervor.

VerpflegungsManagement, 15.05.2013 - Die Top 30 konnten damit im vergangenen Jahr ein Umsatzplus von 3,2 Prozent erzielen (Vj. 5,2%). Das Plus resultiert in erster Linie aus höheren Bons, die Frequenzen sind leicht gefallen, das Neugeschäft war mit 503 Neuabschlüssen schwächer als im Vorjahr. Das Wachstum der Top 10 liegt bei +2,6 Prozent (Vj. 4,5 %), einer der schwächsten jemals gemessenen Werte. Dagegen schneiden die Ränge 11-30 mit plus sechs Prozent (Vj. 8,6 %) deutlich besser ab.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Burgi's

Transparenz statt illegaler Preisabsprache

Gegen zahlreiche Abpack-Betriebe für Kartoffeln ergingen in den vergangenen Tagen Bußgeldbescheide wegen illegaler Preisabsprachen. Das Unternehmen Burgi's distanziert sich nun offiziell von diesen Betrieben.

VerpflegungsManagement, 14.05.2013 - Zwischen den führenden Abpack-Betrieben für Kartoffeln sollen laut Medienberichten illegale Preisabsprachen stattgefunden haben. Neun Unternehmen wurden vom Bundeskartellamt bereits durchsucht, gegen fünf weitere Betriebe wurden schriftliche Bußgeldbescheide eingeleitet. Laut Medienberichten sollen sich 80 bis 90 Prozent der großen Abpack-Betriebe auf Beträge verständigt haben, die sich in konstant hohen Preisen für Kartoffeln widergespiegelt haben. Die Burgi's GmbH, kartoffelverarbeitendes Unternehmen in Familienbesitz, distanziert sich von den verdächtigten Abpack-Betrieben.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Deutsches Tiefkühlinstitut

Frostiger Anuga-Partner

Das Deutsche Tiefkühlinstitut (Dti) und die Anuga bauen ihre Partnerschaft aus und nutzen Synergien im Rahmen der Fachmessen Anuga Frozen Food und Anuga FoodService.

VerpflegungsManagement, 08.05.2013 - Ab 2013 ist das Deutsche Tiefkühlinstitut (Dti) exklusiver Partner der Anuga. Die Vereinbarung betrifft insbesondere die Zusammenarbeit im Rahmen der Anuga Frozen Food und der Anuga FoodService, zwei der zehn Fachmessen unter dem Dach der Anuga. Das Dti wird demnach die Veranstalter der Anuga bei der Konzeption, Organisation und Durchführung der beiden Fachmessen beraten und unterstützen. Zur kommenden Anuga vom 5. bis 9. Oktober 2013 werden rund 6.700 Anbieter aus etwa 100 Ländern erwartet.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Eulen/Dussmann

Gemeinsamer Service in 35 Ländern

Die Group Eulen und die Dussmann Group haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, mit der beide Dienstleister ihr Serviceangebot für integriertes Facility-Management in 35 Ländern bündeln.

VerpflegungsManagement, 06.05.2013 - „Das Ländercluster von Group Eulen ergänzt sich ideal mit unserem. Gemeinsam können wir multinationalen Unternehmen nun in einem Vertrag Dienstleistungen aus einer Hand mit integriertem Angebot anbieten, mit eigener Wertschöpfung und einheitlich hohem Qualitätsniveau", sagt Dirk Brouwers, Vorstandsvorsitzender der Dussmann Group. Die Kunden profitieren von einem optimierten Verwaltungsaufwand und internationalen Standards.Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten VerpflegungsManagement 2018

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter