Die Zeitschrift exklusiv für
die Care-Gastronomie.

Unilever

Nachhaltigkeit alltäglich machen

Unilever veröffentlichte die zweite Bilanz seines Nachhaltigkeitsprogramms. Darin hat sich das Unternehmen zu ökologischer, ökonomischer und sozialer Verantwortung entlang der gesamten Wertschöpfungskette verpflichtet: Von der Beschaffung von Rohwaren, über Verarbeitung und Transport bis hin zur Verwendung der Produkte durch die Verbraucher.

VerpflegungsManagement, 22.05.2013 - "Nachhaltigkeit ist ein essentieller Wachstumstreiber für unser Geschäft. Je besser unsere Produkte gesellschaftlichen Bedürfnissen entsprechen und Menschen helfen, einen nachhaltigen Lebensstil zu führen, desto beliebter werden unsere Marken. Ein effizienter Umgang mit Ressourcen wie Energie oder Rohwaren erlaubt uns zudem, Kosten und Risiken für unser Geschäft zu reduzieren sowie mehr in nachhaltige Innovationen und Marken zu investieren", so Paul Polman, CEO Unilever.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Hügli AG

Aktionäre stimmen allen Anträgen zu

An der ordentlichen Generalversammlung der Hügli Holding AG folgten die Aktionäre in allen Traktanden mit großer Mehrheit den Anträgen des Verwaltungsrats. Die Dividende wurde auf 12,00 Schweizer Franken pro Inhaberaktie festgelegt.

VerpflegungsManagement, 21.05.2013 - Der Verwaltungsratspräsident Jean G. Villot begrüßte die Aktionäre am 15. Mai 2013 zur Generalversammlung und legte in seinen Ausführungen die wichtigsten Eckdaten der Konzernrechnung sowie die Ursachen des Rückgangs des Hügli Betriebsergebnisses im Übergangsjahr 2012 dar. Er zeigte sich überzeugt, dass mit den in Europa gut positionierten Hügli Gesellschaften das strategische Ziel eines Umsatzwachstums von jährlich plus fünd Prozent, einschließlich der Unterstützung von Arrondierungsakquisitionen, in den nächsten Jahren im Durchschnitt erreicht werden kann.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Dussmann Group

50 Jahre Ideen für Menschen

Die Dussmann Group ist mit großer Dynamik in ihr 50. Jubiläumsjahr gestartet und kann ein Wachstum auf über 1,7 Milliarden Euro verzeichnen. Erfolgreich sind auch die Entwicklungen bei Unternehmensergebnis und Strukturen.

VerpflegungsManagement, 20.05.2013 - Die Dussmann Group ist im Geschäftsjahr 2012 erneut gewachsen und hat neue Spitzenwerte bei Umsatz und Mitarbeiterzahl erreicht. Dies gelang im neunten Jahr in Folge. Der Multidienstleister beendete das Geschäftsjahr mit einem weltweit verantworteten Gesamtumsatz von 1,73 Milliarden Euro. Damit wuchs der Gesamtumsatz um 71 Millionen Euro oder 4,3 Prozent. Im Vorjahr lag der weltweite Gesamtumsatz bei 1,66 Milliarden Euro. Auch das Unternehmensergebnis verbesserte sich. Das Wachstum wurde ausschließlich organisch erzielt. Die Dussmann Group entwickelte sich auch strukturell weiter und investierte in die Stärkung ihrer Wettbewerbsfähigkeit.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Aramark

Zufriedenheit im Stadion

Der Caterer Aramark hat die Fan-Zufriedenheit hinsichtlich der Stadiongastronomie untersucht. Die gewonnenen Erkenntnisse werden bei zukünftigen Maßnahmen im Bereich Stadioncatering berücksichtigen.

VerpflegungsManagement, 18.05.2013 - In Zusammenarbeit mit SLC Management und dem Marktforschungsunternehmen IPP GmbH befrage der Caterer Aramark in der Rückrunde der Bundesligasaison 2012/2013 die Besucher in verschiedenen Stadien. Ziel der Befragung war es, die Bedürfnisse und Qualitätsbewertungen der Fans in ihrer Auswirkung zu messen.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

DGE

12. Ernährungsbericht wird vorgestellt

Seit 1969 dokumentiert der DGE-Ernährungsbericht alle vier Jahre eine wissenschaftlich fundierte Bestandsaufnahme der Ernährungssituation in Deutschland. Der neueste Bericht wird an zwei Terminen im Mai und Juni 2013 vorgestellt.

VerpflegungsManagement, 17.05.2013 - Auch der zwölfte Ernährungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) stellt in der zunehmenden Informationsflut im Ernährungs- und Lebensmittelbereich ein objektive Informationsquelle dar.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten VerpflegungsManagement 2018

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter