Die Zeitschrift exklusiv für
die Care-Gastronomie.

Apetito
Expertenrat
Experten der Ernährungswissenschaft, der Ernährungsmedizin, der Lebensmitteltechnologie sowie der Physik unterstützen den Verpflegungsanbieter Apetito zukünftig bei Fragestellungen rund um die Seniorenverpflegung.

Ein wissenschaftlicher Beirat unterstützt künftig die Arbeit von Apetito. Foto: ApetitoEin wissenschaftlicher Beirat unterstützt künftig die Arbeit von Apetito. Foto: ApetitoVerpflegungsManagement, 09.03.2017 – Ein wissenschaftlicher Beirat unterstützt künftig den Verpflegungsanbieter Apetito. Die namhaften Experten zum Thema Seniorenverpflegung von bundesdeutschen Hochschulen sollen das Unternehmen „sowohl hinsichtlich unserer Menüangebote als auch in Bezug auf europäische Ernährungsfragen beraten können“, sagt Apetito-Marketingleiter Michael Tschech. „Dabei werden wir vor allem über Zukunftsthemen und Entwicklungen sprechen.“

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

MKN
Offiziell nachhaltig
Das Energieeffizienzlabel Energy Star hat die Nachhaltigkeit der MKN-Combidämpfer bestätigt. Die Geräte wurden als besonders energiesparsam zertifiziert.

VerpflegungsManagement, 06.03.2017 – Energy Star für MKN: Die Kombidämpfer des Großküchenspezialisten tragen nun das international anerkannte Energy Star-Zertifikat.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Friesenkrone
Zum Schlemmen
Die Friesisch Tapas von Friesenkrone hat die Auszeichnung Seafood Star 2017 erhalten. Damit zeichnet die Fachzeitschrift Fischmagazin jährlich beste Fischprodukte sowie herausragende Fisch-Fachgeschäfte, Fischabteilungen im LEH, Feinkostgeschäfte und mobile Händler aus.

VerpflegungsManagement, 03.03.2017 – Mit dem Seafood Star 2017 wurden die Friesisch Tapas von Friesenkrone ausgezeichnet. Die Marner Fischfeinkost-Experten konnten die Auszeichnung anlässlich des vierten Fischwirtschaftsgipfels in Hamburg in der Kategorie Fingerfood mit nach Hause nehmen.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Umweltministerium NRW
Hygiene-Ampel für Transparenz
Als erstes Bundesland führt Nordrhein-Westfalen die Hygiene-Ampel für Lebensmittelbetriebe ein. Das neue Qualitätssiegel macht die Ergebnisse amtlicher Lebensmittelkontrollen öffentlich und soll so für Transparenz sorgen.

VerpflegungsManagement, 02.03.2017 – Wie sauber ist das Lieblingsrestaurant oder die bevorzugte Imbissbude? Werden Zutaten wie vorgeschrieben gekennzeichnet? Antworten darauf liefert die amtliche Lebensmittelüberwachung. Als Transparenzsystem soll ein Kontrollbarometer in allen Gaststätten und an allen Verkaufsstellen für Lebensmittel in Nordrhein-Westfalen über die Ergebnisse dieser Kontrollen informieren.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Bundesministerium für Umwelt
Fleischloses Catering
Nur noch vegetarische Kost gibt es für die Gäste des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Damit will die Umweltministerin ein Zeichen für den Klimaschutz setzen und mit gutem Beispiel voran gehen.

VerpflegungsManagement, 01.03.2017 – Im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB speist man seit Ende Januar fleischlos. Bei Pressekonferenzen und anderen Events lässt Umweltministerin Barbara Hendricks nur noch vegetarische Kost servieren. Damit soll ein Zeichen für Klima- und Umweltschutz gesetzt werden.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten VerpflegungsManagement 2017

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter