Die Zeitschrift exklusiv für
die Care-Gastronomie.

Zu gut für die Tonne
Verbraucher wollen weniger wegwerfen
Das Bewusstsein der Deutschen für einen nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln steigt. Der Großteil der Verbraucher vermeidet Lebensmittelabfälle bereits oder will dies künftig stärker tun.

VerpflegungsManagement, 04.01.2018 - 81 Prozent der Deutschen haben in den letzten sechs Monaten bewusst Lebensmittelabfälle vermieden oder haben dies in der nächsten Zeit vor. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung im Rahmen der Initiative „Zu gut für die Tonne!“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Damit ist die Bereitschaft der Verbraucher gestiegen, etwas gegen Lebensmittelverschwendung zu tun. Im Vorjahr hatten knapp 78 Prozent die Frage positiv beantwortet.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten VerpflegungsManagement 2018

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter