Die Zeitschrift exklusiv für
die Care-Gastronomie.

Anuga Food Tec 2015

Themenschwerpunkt Ressourceneffizienz

Zur siebten Anuga Food Tec vom 24. bis 27. März 2014 in Köln zeichnet sich ein hervorragendes Anmeldeergebnis ab. Erwartet werden rund 1.500 Anbieter aus über 40 Ländern und etwa 43.000 Fachbesucher aus 130 Ländern.

VerpflegungsManagement, 09.02.2015 – Das ausgezeichnete Anmeldeergebnis zur kommenden Anuga Food Tec ist in allen Segmenten zu verzeichnen. Einige Bereiche weisen sogar ein überdurchschnittliches Wachstum auf, beispielsweise die Zulieferer für die Fleischindustrie. Stark ist traditionell der Zuliefererbereich für die milchverarbeitende Industrie. Gleiches gilt für die obst- und gemüseverarbeitende Industrie, auch hier zeichnet sich eine gute Beteiligung ab.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich
Internorga 2015

Messe der Superlative

In diesem Jahr hat die bislang größte Internorga aller Zeiten nicht nur wieder zahlreiche Neuheiten und aktuelle Trends im Angebot, auch das Rahmenprogramm ist umfangreich wie nie.

VerpflegungsManagement, 06.02.2015 - Vom 13. bis 18. März 2015 geht auf dem Hamburger Messegelände die größte Internorga aller Zeiten an den Start. Auf der Messe informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Produktentwicklungen, Trends und Innovationen bei den 1.300 Ausstellern und auf mehr als 100.000 Quadratmetern. In diesem Jahr erwarten die Fachbesucher darüber hinaus im Rahmenprogramm mehr Highlights denn je.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich
Biofach 2015

Plattform für junge innovative Unternehmen

Vom 11. bis 14. Februar 2014 versammelt sich auf der Biofach in Nürnberg wieder das Who is Who der internationalen Branche. Auf dem größten geförderten Gemeinschaftsstand haben junge innovative Unternehmen hier die Gelegenheit, sich der Branche zu präsentieren.

VerpflegungsManagement, 05.02.2015 - Auf der Suche nach Inspiration und Innovation sollten Fachbesucher der Biofach in diesem Jahr unbedingt den Gemeinschaftsstand für junge innovative Unternehmen und damit die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) geförderte Präsentation der Newcomer in Halle 9, Stand 341 einplanen. Es ist mit 45 Ausstellern der größte seiner Art seit Bestehen der Fachmesse und bietet 2015 wieder eine gefüllte Schatzkiste an feinen, köstlichen und impulsgebenden Produkten. 2015 werden auf dem Messe-Duo Biofach und Vivaness insgesamt 2.200 Aussteller – 200 davon auf der Internationalen Fachmesse für Naturkosmetik – und rund 42.000 Fachbesucher erwartet.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich
Altenpflege 2015

Neue Herausforderungen in der Pflege

Gesunde Ernährung ist das A und O für ein menschenwürdiges Leben – das gilt im hohen Alter, bei Pflegebedürftigkeit und erst recht bei schweren Demenzerkrankungen. Im Kompetenzzentrum Küche & Hauswirtschaft stellt die Altenpflege 2015 aktuelle Lösungen und Ansätze vor.

VerpflegungsManagement, 19.01.2015 - In Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege sowie der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V.  (DGE) und der Bundesarbeitsgemeinschaft Hauswirtschaft (BAG-HW) greift das Kompetenzzentrum Küche & Hauswirtschaft aktuelle Herausforderungen der Branche auf. Die Besucher haben direkt vor Ort die Gelegenheit, sich mit den Profis und Experten auszutauschen und wertvolle Tipps zu bekommen.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich
Internorga Zukunftspreis

Bewerbungsphase endet am 15. Januar

Die Bewerbungsphase um den Internorga Zukunftspreis ist im vollen Gange. Zahlreiche Unternehmen und Institutionen haben sich bereits beworben. Wer seine Chance nutzen will, um noch dabei zu sein, ist jetzt gefragt: Nur noch bis zum 15. Januar 2015 können Bewerbungen eingereicht werden.

VerpflegungsManagement, 08.01.2015 - Mit dem Internorga Zukunftspreis werden Produkte, Dienstleistungen oder Strategien belohnt, die besonders zukunftsverträglich sind. Damit bietet die Hamburg Messe und Congress GmbH allen Unternehmen und Institutionen, die der Messe als Aussteller oder Besucher verbunden sind, eine exklusive Bühne zur Präsentation ihrer Leistungsstärke und rückt dieses Thema noch stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. Der unabhängige Preis hat sich in den vergangenen Jahren zu einer anerkannten Branchen-Auszeichnung entwickelt.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten VerpflegungsManagement 2018

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter