Die Zeitschrift exklusiv für
die Care-Gastronomie.

Internorga 2013

Vielfältiges Rahmenprogramm

Auch in diesem Jahr stehen auf der Internorga zahlreiche Premieren und Highlights an. Neue Präsentationsflächen und Impulsgeber ergänzen bewährte Angebote.

VerpflegungsManagement, 16.02.2013 - Auf der gläsernen Brücke zwischen den A- und B-Hallen dokumentiert die Skywalk Tafel von Freitag bis Sonntag die Angebotsvielfalt in Sachen Table Top. Diese Tafel mit 120 Gedecken wird ausgestattet von namhaften Ausstellern und verrät, was gerade bei Geschirr, Gläsern, Besteck und Bestuhlung angesagt ist. Daneben erwarten die Besucher zahlreiche weitere Highlights auf der Internorga.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich
Gäste 2013

Risotto Exklusiv

Gleich zwei kulinarische Kämpfe werden dieses Jahr im Rahmen der Gäste 2013 ausgefochten. Die Fachmesse für Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung hat sich neben dem Internationalen Leipziger Preis für Köche (ILPK) noch ein weiteres Highlight ausgedacht.

VerpflegungsManagement, 08.01.2013 – Bereits zum elften Mal fordert der ILPK internationale Akteure dazu heraus, mit einem Menü gegeneinander anzutreten. Ein Teamleiter, ein Jungkoch und ein Azubi treten als Team zusammen gegen eine zweite Mannschaft an. Vom 14. Bis 17. September 2013 findet zur Gast 2013 die praktische Endrunde statt. In einer "Gläsernen Küche" s werden die Speisen live vor den Augen der Juroren und des interessierten Publikum zubereitet. Im Menü stehen ein Begrüßungshappen passend zu Radeberger Pilsner, ein Hauptgang mit Kalb sowie ein Dessert als Variation von Auflauf und Pudding oder Crème.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich
Intergastra 2014

Trends zum Leben erwecken

Für die Stuttgarter Fachmesse Intergastra soll es 2014 weiter steil bergauf gehen. Die 100.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche werden gefüllt mit Innovationen und Erfolgsrezepten aus allen relevanten Bereichen des Gastgewerbes – das ist der Wunsch der Veranstalter.

VerpflegungsManagement, 31.10.2012 - „Die Fachmesse erweitert zum vierten Mal in Folge die Ausstellungsfläche und belegt erstmals alle neun Hallen des 2007 erbauten Messegeländes“, erklärt Ulrich Kromer, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. „Wir bieten den Besuchern somit einen klaren Standortvorteil und schaffen mit jeder Veranstaltung weiteren Raum für Innovationen, indem wir unsere Themengebiete kontinuierlich ausbauen.“

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten VerpflegungsManagement 2017

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter