Die Zeitschrift exklusiv für
die Care-Gastronomie.

Internorga
„Neuheiten schmackhaft machen“
Auf der Internorga erwartet die Besucher die geballte Innovations-Ladung. Gezeigt werden neue süße und herzhafte Food-Produkte, Gar- und Spültechnik sowie Lösungen, um die Mahlzeiten dem Tischgast sicher, heiß und ansprechend zu servieren.

Foto: Messe HamburgFoto: Messe HamburgVerpflegungsManagement, 16.03.2017 – Wenn die Internorga in Hamburg ihre Tore öffnet, werden die Messehallen voll mit Neuprodukten für die Care-Küche sein. „Wir möchten den Fachbesuchern unsere Neuheiten präsentieren und schmackhaft machen“, sagt Martine Barkei, Vertriebsleiterin Food-Service und Industrie bei Bürger – denn die zwei Neuinterpretationen der Maultasche mit Emmentaler Käse und Geflügel, die das Unternehmen präsentieren wird, sollen auch probiert werden. Für die regionale Küche hat Bürger Kartoffelklöße mit vegetarischer sowie fleischhaltiger Füllung dabei.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

Drucken

Altenpflege 2017
Hohe Erwartungen
Manager, Heimleiter, Pflegekräfte und Start-ups treffen sich vom 25. bis 27. April auf dem Nürnberger Messegelände zur Altenpflege 2017, der Leitmesse der Pflegewirtschaft. Rund 600 Aussteller präsentieren auf über 40.000 Quadratmetern Dienstleistungen und Produkte für die stationäre und ambulante Pflegewirtschaft.

VerpflegungsManagementl, 24.02.2017 – Die Altenpflege, die im jährlichen Wechsel mit Hannover in diesem Jahr wieder in Nürnberg stattfindet, gilt als wichtiger Treffpunkt im Pflegesektor, der die aktuellen Inhalte zusammen fasst und die Trendthemen der Branche umfassend und fokussiert abbildet. Die Erwartungen an die Messe sind seitens der Veranstalter hoch.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

Drucken

Intergastra 2018
Neue Chancen
Die Intergastra wächst. Wenn die Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie vom 3. bis 7. Februar 2018 ihre Tore öffnet, wird das Messegelände 115.000 Quadratmeter groß sein. Der Veranstalter sieht darin neue Chancen.

VerpflegungsManagement, 22.02.2017 ‑ Durch die Erweiterung des Stuttgarter Messegeländes kann das Wachstum des Branchentreffpunkts auch 2018 weiter gehen. Die Fachmesse für Gastgeber aus ganz Europa stellt Produktneuheiten sowie Trends für die gastgebenden Branchen erstmals auf 115.000 Quadratmetern vor.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

Drucken

Internorga 2017 / Next Chef Award
Kochen um den Sieg
Auch in diesem Jahr wird auf der Internorga in Hamburg eine hochkarätige Jury live auf der Messe über den Gewinner des Next Chef Awards entscheiden. 18 Kandidaten werden um den Titel Next Chef 2017 kochen

VerpflegungsManagement, 06.02.2017 – Hotel- oder Systemgastronomie, Sterne-Küche oder Gemeinschaftsgastronomie: Beim Next Chef Award stehen das handwerkliche Geschick und Können der Teilnehmer im Mittelpunkt. Für die zweite Austragung des Wettbewerbs Next Chef Awards haben sich zahlreiche Koch-Talente (bis 26 Jahre) aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beworben.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

Drucken

Internorga 2017
Zahlreiche Anregungen
Neue Impulse für Bäcker und Konditoren bietet die Internroga 2017. Neben den Branchentreffpunkten Baker’s Blue Box und Back Stage wird auch gezeigt, wie Bäckereien ihren Verkauf durch Snackformate verbessern können.

VerpflegungsManagement, 26.01.2017 – Über 200 speziell für Bäcker und Konditoren ausgerichtete Aussteller präsentieren vom 17. bis 21. März 2017 auf der Internorga in Hamburg in den Hallen B6 und B6.1 innovative Produkte und aktuelle Trends. Neue Konzepte und Ideen von Ladenbauern oder Speiseeisherstellern inspirieren dabei ebenso wie der offene Austausch mit Branchenkennern und -experten.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

Drucken

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten VerpflegungsManagement 2018

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter