Die Zeitschrift exklusiv für
die Care-Gastronomie.

Aramark

Neues Konzept für geringen Bedarf

Bei Kaffee setzen die Konsumenten auf Frische und Qualität sowie eine unkomplizierte und schnelle Zubereitung. Der Catering-Dienstleister Aramark reagiert auf diesen Trend mit einem neuen Heißgetränke-Automaten.

VerpflegungsManagement, 10.04.2013 - Laut Deutschem Kaffeeverband hat jeder Deutsche im Jahr 2012 im Durchschnitt 149 Liter Kaffee getrunken. Schnell und unkompliziert soll die Zubereitung erfolgen. Gleichzeitig legen die Konsumenten großen Wert auf qualitativ hochwertigen Kaffee. Der Konsum von Kaffeekapseln ist im Vergleich zum Vorjahr um 16 Prozent gestiegen. Mit dem modernen Heißgetränke-Automat „Lavazza Angelina" bietet Aramark hochwertigen Kaffeegenuss, einfach und frisch zubereitet, vor allem für Betriebe mit geringem Bedarf von 15 bis 30 Tassen pro Tag.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Hobart

Zwölftes Rekordjahr in Folge

Der Spültechnik-Hersteller Hobart hat 2012 zum zwölften Mal in Folge das beste Ergebnis seiner Geschichte erzielt. Damit setzt das Unternehmen seine Rekordserie fort und bleibt auf Erfolgskurs.

VerpflegungsManagement, 09.04.2013 - Der Umsatz von Hobart ist 2012 auf 205 Millionen Euro angewachsen. Das entspricht einem Plus von über sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr. Den weltweiten Umsatz konnte das Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr um etwa vier Prozent auf 1,56 Milliarden Dollar steigern und in allen Geschäftsbereichen Zuwächse verzeichnen. Vice President Hobart Europe Silvio Koch hebt die besondere Bedeutung des erneuten Rekordergebnisses hervor: „Das zwölfte Rekordjahr in Folge ist angesichts der weiterhin schwächelnden globalen Wirtschaft eine außerordentliche Leistung. Der Schlüssel für unseren dauerhaften Erfolg sind Innovationen. Wir entwickeln kontinuierlich neue Technologien, mit denen unsere Maschinen immer wirtschaftlicher und ökologischer spülen."

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Unilever

Senioren im Blick

Eine immer größer werdende Kundengruppe in der Gastronomie sind die Senioren. Sie verfügen über eine beachtliche Kaufkraft und halten Betrieben, die ihnen zusagen, gerne die Treue. Unilever Food Solutions hat mit seinem Gastronomie Guide Magazin  jetzt dieses Thema aufgegriffen und bietet viele Tipps zum Angebot und Marketing rund um Senioren.

VerpflegungsManagement, 31.03.2013 - Mit dem Gastronomie Guide hat Unilever Food Solutions ein Werkzeug für die tägliche Arbeit in Restaurants und Hotels entwickelt. Mit vielen Rezepten, Inspirationen, Tipps zum Anrichten und breitem Wissen über Gastronomie-Marketing. Das neue Themen-Magazin „Senioren" widmet sich einer Kundengruppe mit Umsatzpotential. Die Köche von Unilever Food Solutions haben viel Wissenswertes dazu gesammelt und geben zahlreiche Anregungen für neuen traditionellen Genuss in den Bereichen à la Carte, Bankett und 24/7.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Aramark

Servicekräfte begleiten Fans zu Auswärtsspielen

Seit Beginn der Bundesliga-Rückrunde 2013 bietet der Stadioncaterer Aramark den Vereinen in den Stadien einen neuen exklusiven Service. Die Servicekraft, die den Verein in der eigenen Loge betreut, begleitet ihre Gäste auch zu Auswärtsspielen in den Aramark-Stadien in Hamburg, Frankfurt, Dortmund, Düsseldorf, Stuttgart, Nürnberg und Fürth.

VerpflegungsManagement, 30.03.2013 - Die Gäste der Vereinslogen in den Aramark-Stadien erleben bei jedem Heimspiel nicht nur Gastronomie auf höchstem kulinarischem Niveau, sondern auch einen individuellen, freundlichen Service durch die Mitarbeiter. Die Servicekräfte in der VIP-Loge kennen die Vorlieben ihrer Gäste genau und gehen individuell auf deren Wünsche ein. Von diesem exklusiven Service können die Vereine ab sofort auch bei Auswärtsspielen profitieren. Auf Wunsch begleitet die Servicekraft den Bundesliga-Verein in die Stadien, in denen Aramark ebenfalls das Catering verantwortet. Dazu gehören die Imtech Arena Hamburg, die Commerzbank-Arena Frankfurt, der Signal Iduna Park Dortmund, die Esprit Arena Düsseldorf, die Mercedes-Benz Arena Stuttgart, das Grundig Stadion Nürnberg und die Trolli Arena Fürth.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Dr. Oetker

Standort Ettlingen erstrahlt in neuem Glanz

Nach der 15 Monate andauernden Komplettsanierung war es am 18. März 2013 soweit: Die Geschäftsleitung der Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, geladene Gäste und alle Mitarbeiter des Standortes Ettlingen kamen zur feierlichen und offiziellen Eröffnung des neuen Dr. Oetker Forums zusammen.

VerpflegungsManagement, 29.03.2013 - Den Namen Dr. Oetker Forum verdankt das sanierte Gebäude, dessen Grundstein 1963 gelegt wurde und das nun Investitionsmaßnahmen in einstelliger Millionenhöhe erfahren durfte, einem internen Ideenwettbewerb und somit der kreativen Leistung der Food-Service-Mitarbeiter. Auf fünf Etagen vereint das Gebäude mit seiner Brutto-Grundfläche von rund 5150 Quadratmetern und der komplett veränderten architektonischen Struktur - geprägt von einer hellen, offenen und teilweise geschossübergreifenden Bauweise und modernsten Bürostandards - nicht nur die Mitarbeiter der vor Ort aktiven Abteilungen, sondern wird auch eine Dialogplattform für Kunden und Partner bilden.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten VerpflegungsManagement 2018

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter