Die Zeitschrift exklusiv für
die Care-Gastronomie.

Pius-Hospital
Für noch mehr Wohlbefinden
Mit einer umfangreichen Sanierung seiner Zentralküche bekennt sich das Pius-Hospital in Oldenburg zur klassischen Warmverpflegung. Die Sanierung der 840 Quadratmeter großen Küche im laufenden Betrieb erfordert planerisches Geschick und eine ausgeklügelte Logistik.Das 22-köpfige Küchenteam des Pius-Hospitals freut sich auf die neue Küche, die Mitte 2018 in Betrieb genommen wird. Bis dahin ist ein wenig Flexibilität beim Kochen in einer Containerküche gefragt. Foto: Pius-Hospital OldenburgDas 22-köpfige Küchenteam des Pius-Hospitals freut sich auf die neue Küche, die Mitte 2018 in Betrieb genommen wird. Bis dahin ist ein wenig Flexibilität beim Kochen in einer Containerküche gefragt. Foto: Pius-Hospital Oldenburg

VerpflegungsManagement, 24.05.2017 – „Im Zuge der Planung und Finanzierung haben wir uns natürlich auch alternative, beziehungsweise entkoppelte Versorgungssysteme angeschaut“, sagt Pius-Geschäftsführerin Elisabeth Sandbrink. „Doch für uns war schnell klar, dass wir den sehr wichtigen Part der Nahrungszubereitung nicht anderen überlassen wollen.“

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten VerpflegungsManagement 2017

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter