Die Zeitschrift exklusiv für
die Care-Gastronomie.

Vegane Kennzeichnung
Fleischlose Bezeichnungen
Schluss mit Veggie-Schnitzel und veganer Currywurst: Wenn es nach dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geht, sollen Fleischbezeichnungen für vegetarische und vegane Lebensmittel verboten werden.

VerpflegungsManagement, 31.03.2017 – Nur wo Fleisch drin ist, darf auch Fleisch draufstehen. Bundesagrarminister Christian Schmidt will Fleischbezeichnungen für vegetarische und vegane Lebensmittel verbieten. Begriffe wie „vegetarisches Schnitzel“ oder „vegane Currywurst“ seien „komplett irreführend und verunsichern die Verbraucher.“

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten VerpflegungsManagement 2018

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter