Die Zeitschrift exklusiv für
die Care-Gastronomie.

Transgourmet
Ausgezeichnetes Seniorenprojekt
Für das Projekt „Vom Kostenfaktor zum Glücksfaktor – Einbindung von emotionalem Genuss in die Seniorenverpflegung“ erhält Transgourmet Deutschland den renommierten Politikaward 2016 in der Kategorie „Corporate-Kampagne“. Der Politikaward zeichnete am 24. November zum 14. Mal politische Projekte, strategische Kampagnen und Persönlichkeiten aus.Seniorengruppe bei der Essenszubereitung. Rechts im Bild: Martin Kölle, Leiter Vertrieb Gemeinschaftsverpflegung bei Transgourmet Deutschland und Initiator des Projekts. Foto: Caro Hoene, 2016, aus „Wir haben einfach gekocht“, Neuer Umschau Buchverlag.Seniorengruppe bei der Essenszubereitung. Rechts im Bild: Martin Kölle, Leiter Vertrieb Gemeinschaftsverpflegung bei Transgourmet Deutschland und Initiator des Projekts. Foto: Caro Hoene, 2016, aus „Wir haben einfach gekocht“, Neuer Umschau Buchverlag.

VerpflegungsManagement, 30.11.2016 – Essen in Senioreneinrichtungen wird heute häufig als rein wirtschaftlicher Faktor betrachtet, obgleich es essentiell zum Wohlbefinden beiträgt. Welcher Maßnahmen bedarf es, um ein Umdenken zu bewirken? Wie schafft man den Weg vom Kostenfaktor zum Glücksfaktor? Im Rahmen seiner Verpflegungskompetenz und vor dem Hintergrund des eigenen Nachhaltigkeitsverständnisses hat Transgourmet Deutschland mit seinem Projekt „Vom Kostenfaktor zum Glücksfaktor – Einbindung von emotionalem Genuss in die Seniorenverpflegung“ Antworten darauf gegeben.

Mehr in der aktuellen Ausgabe oder im kostenpflichtigen Internet-Abo-Bereich

DruckenE-Mail

Mediadaten

Aktuelle Mediadaten VerpflegungsManagement 2018

weiter

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontakt

Ausgabe verpasst?

Lesen Sie alte Ausgaben online als E-Paper.

weiter